Klimatherapie

Das milde Reizklima der Ostsee hat einen nachgewiesenermaßen therapeutischen Effekt auf zahlreiche Zivilisationskrankheiten.

Besonders bewährt hat sich die Klimatherapie auch in der kalten Jahreszeit bei einer erhöhten Infektanfälligkeit, da die Schon- und Reizfaktoren das Immunsystem aktivieren und zu einer allgemeinen Abhärtung des Organismus führen.