Drei Wochen für Sie – für Ihr Kind – für Ihre Gesundheit.

Endlich einmal Zeit haben – abschalten – zur Ruhe kommen.

Gerade durch gestiegene Mehrfachbelastungen im Alltag fällt es vielen Müttern und Vätern immer schwerer, allen Anforderungen und Erwartungen im Familien- und Berufsleben gerecht zu werden. Die Folgen sind nicht selten körperliche und seelische Beschwerden, die chronisch werden können.

Eine Mutter-Vater-Kind-Maßnahme in der Ostseeklinik Poel kann in so einer Situation helfen, durch Ruhe, ein kurzfristiges Herauskommen aus dem Alltag, gekoppelt mit individuellen therapeutischen Maßnahmen, Belastungen zukünftig besser standzuhalten und die persönliche Gesundheit langfristig zu verbessern.

Wir freuen uns auf Sie!